Auszeichnungen & Preise der ANKOMMER. Teams

 

 

  • Mit ihrer Idee eines Qualifizierungsprogramms, das Geflüchtete pro bono ausbildet und als professionelle Programmierer an Unternehmen vermittelt, setzte sich das ANKOMMER. Team der ersten Kohorte CodeDoor im bundesweiten Gründerwettbewerb Herausforderung Unternehmertum durch. Der Wettbewerb wird gemeinsam von der Heinz Nixdorf Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) durchgeführt.

  • Unsere ANKOMMER. 2016/17 Stipendiaten Refugee Reporter sind in das Programm "Grow", ein Stipendium für Non-Profit-Journalismus von Netzwerk Recherche, aufgenommen worden. Darin erhalten sie neben 2.000 EUR Beratung zu den journalistischen Aspekten ihrer Gründungsidee.

  • Auch in der zweiten Runde des Wirkungsfonds waren gleich zwei ANKOMMER. Stipendiatenteams aus der 2015/16er Kohorte erfolgreich. Refugee Canteen erhielt 15.000 EUR und Avenir 25.000 EUR aus dem Fonds. Wir gratulieren unseren beiden Teams ganz herzlich und freuen uns sehr über die finanzielle Förderung!

  • Stitch by Stitch, Refugee Law Clinic Leipzig und CodeDoor werden als beste Leuchtturmprojekte des Stipendienprogramms ANKOMMER. Perspektive Deutschland mit jeweils 20.000 EUR ausgezeichnet. Der Sonderpreis der Jury geht außerdem mit 10.000 EUR an das Sharehaus Refugio.

  • Das ANKOMMER. Team Chancen gestalten konnte die Jury des Wirkungsfonds mit seiner Idee überzeugen und erhielt in der ersten Ausschüttung als eines der ersten Social Startups 25.000 EUR Förderung aus dem Fonds. Ein wichtiger Schritt für das innovative Sozialunternehmen, das in der ersten Kohorte des ANOMMER. Programms gefördert wurde.



"ANKOMMER. Perspektive Deutschland" ist ein Projekt von Social Impact und wird gefördert von der KfW Stiftung.