Ankommer. Perspektive Deutschland


  • ANKOMMER. Perspektive Deutschland wendet sich an (sozial-)unternehmerisch und gemeinnützig engagierte Menschen, die mit innovativen Modellen und Konzepten die gesellschaftliche und wirtschaftliche Teilhabe von geflüchteten Menschen verbessern möchten, etwa durch Zugang zu Bildung und/oder zu Ausbildungs- und Arbeitsplätzen.

    MEHR INFOS


Wie unterstützen wir?

Wir vergeben Stipendien, um sozial-innovative Ideen und Projekte zu unterstützen, die geflüchteten Menschen eine soziale und ökonomische Perspektive geben. Das Stipendium hat eine Laufzeit von bis zu acht Monaten. In dieser Zeit gibt es Coaching, Fachberatungen, Workshops, Co-Working Arbeitsplätze und die Chance auf den Gewinn von Startgeld mit dem

Special Impact Award.


ANKOMMER. News

  • Wir freuen uns sehr mit dem ANKOMMER. 2015/16-Team Sharehaus Refugio über das neue Künstlerstipendium für geflüchtete Menschen, das von der Künsterl*innen-Initiative AC in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtmission und aus Mitteln der Stiftung Kunstfonds durchgeführt wird.

  • Der Countdown läuft – gleich nach dem Neujahrestag startet unser ANKOMMER. 2015 Team Refugee Canteen seine Akademie in Hamburg am Kirchdorfer Damm. In einer voll ausgestatteten Lehrküche werden dann Menschen mit Migrationshintergrund und Geflüchtete innerhalb von 6 Monaten zu Gastronomie-Personal ausgebildet werden können.

  • Am 7. Dezember kamen die Teams Cooking Global und Willkommen in der Pflege in der Werkstatt des ANKOMMER. 2015/16-Teams Stitch by Stitch gemeinsam mit dem ANKOMMER. Team der KfW Stiftung sowie Social Impact in Frankfurt zusammen, um der Presse einen Blick hinter die Kulissen des Programms zu ermöglichen.



"ANKOMMER. Perspektive Deutschland" ist ein Projekt von Social Impact und wird gefördert von der KfW Stiftung.