• Be an Angel e.V. mit Kreuzberger Himmel

    Be an Angel erschafft im Kreuzberger Himmel über Genuss einen Ort der Begegnung für geflüchtete und in Deutschland beheimatete Menschen.

     

    Seit Sept. 2015 begleitet Be an Angel e.V. geflüchtete Menschen beim Ankommen. Daraus entstand die Idee eines Restaurants, in dem Qualifizierung und Ausbildung stattfinden kann. Der Kreuzberger Himmel ist die Essenz der Be an Angel Philosophie: Menschen, die Chance geben, ohne staatliche Unterstützung zu leben & Begegnung mit Deutschen auf Augenhöhe. Be an Angel e.V. ist als Integrationshilfeverein in der Begleitung der Geflüchteten keine Serviceagentur. Auch unter Berücksichtigung der individuellen Biografien und eventueller Traumata sind bestimmte Grundsätze verbindlich: Agieren auf Augenhöhe. Das Team handelt nach klaren Grundsätzen: Keine Diskriminierung und Mitwirkungspflicht. Zusammen erschafft Be an Angel im Kreuzberger Himmel über Genuss einen Ort der Begegnung für geflüchtete und in Deutschland beheimatete Menschen.
    Das Restaurant soll geflüchteten Menschen den (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtern, Berufsqualifizierung ermöglichen und gleichzeitig dafür sorgen, dass die zukünftigen Mitarbeiter*innen eine Aufgabe und einen Sinn in ihrem Leben erhalten. Dies gibt ihnen ihre Würde und ihre Selbstbestimmung zurück und macht sie zu einem Teil unserer Gesellschaft.

     

    Kategorie: Qualifizierung und Ausbildung in der Gastronomie

    Schwerpunkt: Berufsqualifizierung für Geflüchtete und Begegnungsort für interkulturellen Austausch

    Eintritt ins Programm: Januar 2018, Berlin

     


"ANKOMMER. Perspektive Deutschland" ist ein Projekt von Social Impact und wird gefördert von der KfW Stiftung.