• Refugee Law Clinic Leipzig

    Die Refugee Law Clinic Leipzig ist ein von Student_innen der Universität Leipzig gegründetes Projekt mit dem Ziel, geflüchtete Menschen in Rechtsbelangen kostenlos zu beraten und zu unterstützen. Besonderer Bedarf besteht dabei auch bezüglich des Zugangs zum Arbeitsmarkt, des Familiennachzuges, des Flüchtlingssozialrechtes und des bestmöglichen Umganges mit den deutschen Rechts- und Behördensystem.

     

    Die Refugee Law Clinic Leipzig ist ein von Student_innen der Universität Leipzig gegründetes Projekt mit dem Ziel, geflüchtete Menschen in Rechtsbelangen kostenlos zu beraten und zu unterstützen. Ein erheblicher Bedarf besteht nicht nur in der Beratung bezüglich des Aufenthaltsrechts, sondern auch bezüglich des Zugangs zum Arbeitsmarkt, des Familiennachzuges, des Flüchtlingssozialrechtes und des bestmöglichen Umganges mit den deutschen Rechts- und Behördensystem. Deshalb wird das Beratungsangebot gerade in den dafür relevanten Bereichen ausgebaut. Das Konzept umfasst neben der Beratung eine selbst organisierte Ausbildung zur ehrenamtlichen Rechtsberatung im Asyl- und Aufenthaltsrecht, die durch eigenfinanzierte Vorlesungen, Tutorien und Hospitationen in Kooperation mit der Universität Leipzig gewährleistet wird.

    Zudem wurde ein zusätzliches Ausbildungsprogramm für Übersetzer_innen realisiert, welches, wie die Arbeit in der Initiative und der Beratung selbst, für geflüchtete Menschen ab einem Sprachniveau von B2 offen steht. Somit soll ihnen die Möglichkeit eröffnen werden, direkt bei der Unterstützung Anderer zu partizipieren und gleichzeitig ihre Kompetenzen einzubringen bzw. erweitern zu können, um damit ein selbstbestimmtes, aktives Zusammenwirken auf Augenhöhe in der Gesellschaft zu fördern. Zudem ist es der Refugee Law Clinic Leipzig ein wichtiges Anliegen durch öffentliche Aufklärungarbeit über die Rechtslage für eine notwendige offenere, tolerantere Gesellschaft und für eine bewusst gelebte Solidarität zu werben.

    Kontakt: Katja Reissig, katja_reissig(at)gmx.de

    Im Social Impact Lab Leipzig


"ANKOMMER. Perspektive Deutschland" ist ein Projekt von Social Impact und wird gefördert von der KfW Stiftung.