• Café Connect

    Das Café Connect wird ein Treffpunkt, mit den Schwerpunkten Begegnung, Kommunikation, Schulung und Qualifizierung werden. Wir möchten bei Neuzuwanderern und Aufnahmegesellschaft Ängste sowie Vorurteile abbauen und eine Willkommenskultur schaffen.

     

    Das Café Connect eröffnet als Multimediales Lernzentrum für geflüchtete Menschen. Dadurch entsteht eine Begegnungs- und Bildungsstätte im multimedialen Kontext, in der Berufs- und Ausbildungsberatung, Schulungen und Unterstützung zum Thema Stellensuche, Bewerbungstraining und Training für Vorstellungsgespräche sowie Sozialberatung angeboten werden. Zudem wird ein Café betrieben und es finden PC-Schulungen und ein PC-Service statt. Geflüchtete Menschen bekommen die Möglichkeit, im Café Connect mitzuarbeiten. Gegebenenfalls können dort auch Berufspraktika durchgeführt werden, die als Bildungsbausteine anerkannt werden. Das Team besteht aus Sozialpädagogen, Sozial- und Erziehungswissenschaftlern, einem Fachinformatiker und einem erfahrenen Gastronomen.

     

    Kontakt: Rainer Klotz, rainerklotz(at)if-ka-li.de

    Im Social Impact Lab Duisburg


"ANKOMMER. Perspektive Deutschland" ist ein Projekt von Social Impact und wird gefördert von der KfW Stiftung.