• Die KfW Stiftung

    Verantwortung übernehmen, Vielfalt gestalten

    Die gemeinnützige, unabhängige KfW Stiftung ist noch jung: Im Oktober 2012 gegründet, nahm sie Anfang 2013 ihre Arbeit auf. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, bei der ­Auseinandersetzung mit großen gesellschaftlichen Herausforderungen­ wie dem demografischen Wandel, der Globalisierung oder dem­ Klimawandel zukunftsweisende Lösungsansätze zu­ unterstützen, die für die Folgen dieser globalen Megatrends sensibilisieren. Der Stiftungszweck umfasst die Themenfelder Verantwortliches Unternehmertum, Soziales Engagement, Umwelt und Klima sowie Kunst und Kultur.

    Weitere Informationen im Presse-Bereich


  • Social Impact gGmbH

    For Innovation and Entrepreneurship

    Wir entwickeln Produkte und Dienstleitungen, die zur Zukunftsfähigkeit und zum sozialen Ausgleich beitragen. Die gemeinnützige Social Impact GmbH wurde 1994 unter dem Namen iq consult gegründet. Seither waren wir maßgeblich beteiligt an der Konzeption und Umsetzung innovativer Qualifizierungen und Gründungsunterstützungen für sozial benachteiligte Personengruppen.

    Wir sind Experten für Gründungsberatung. Mehrere Tausend Unternehmen wurden bereits mit unserer Unterstützung gegründet. Unser Team besteht aus mehr als 50 MitarbeiterInnen, zudem arbeiten zahlreiche externe BeraterInnen für unser Unternehmen. Seit 2011 konzentrieren wir uns auf die Entwicklung einer Infrastruktur zur Förderung sozialer Innovationen. Im Mittelpunkt steht der Aufbau von Social Impact Labs und die Unterstützung von Social Startups, die mit ihren Ideen gesellschaftliche Herausforderungen unternehmerisch lösen.

    Mehr auf socialimpact.eu/unternehmen



"ANKOMMER. Perspektive Deutschland" ist ein Projekt von Social Impact und wird gefördert von der KfW Stiftung.