• Die ANKOMMER. Pressekonferenz zum Programmstart

    Am 7. Dezember kamen die Teams Cooking Global und Willkommen in der Pflege in der Werkstatt des ANKOMMER. 2015/16-Teams Stitch by Stitch gemeinsam mit dem ANKOMMER. Team der KfW Stiftung sowie Social Impact in Frankfurt zusammen, um der Presse einen Blick hinter die Kulissen des Programms zu ermöglichen.

    Nach einer Einführung ins Programm wurden alle 15 aktuellen ANKOMMER. Teams durch Dr. Bernd Siegfried, Geschäftsführer der KfW Stiftung sowie den Geschäftsführer der Social Impact gGmbH, Norbert Kunz, der Presse vorgestellt. Dabei wurde gezielt die regionale Verteilung der Teams sowie die Verteilung nach Branchen erwähnt. Es zeigte sich wie bereits im Vorjahr, dass die Bereiche Handwerk und Gastronomie zu den wichtigsten Möglichkeiten der sozial-ökonomischen Integration zählen.

    Das Team Cooking Global, das Berufsvorbereitung für gastronomische Berufe und parallel dazu den Erwerb des Hauptschulabschlusses für geflüchtete junge Menschen ermöglicht, präsentierte neben Informationen zu ihrem Programm auch direkt leckeres Fingerfood, gekocht von den Teilnehmenden des Projekts. Auch das Social Startup Willkommen in der Pflege! präsentierte seine Idee: Willkommen in der Pflege! ermöglicht geflüchteten Menschen den Einstieg in einen Pflegeberuf in Deutschland und wirkt damit dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegen.

    Besonders schön war der Ort der Pressekonferenz: Es wurde dazu die Werkstatt des ANKOMMER. 2015/16-Teams Stitch by Stitch gewählt. Stitch by Stitch ist eine B2B-Schneider-Werkstatt, die mit professionellen Schneiderinnen, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind, Auftragsarbeiten und Serien-Produktionen mit bis zu 500 Stückzahlen für lokale Modelabels zeitnah und effizient anfertigt.

    Das Team zeigte in beispielhafter und vorbildlicher Weise, wie in einem Jahr aus einer guten Idee ein funktionierendes Social Startup entstehen kann, das Anstellung für mehrere geflüchtete Menschen und damit neue Perspektiven für ein Leben in Deutschland bietet.

    Die Pressemappe zur Pressekonferenz inklusive Pressemitteilung, Profile der Teams, einem Faktenblatt zu den Bewerbungen sowie Hintergrundinformationen zur KfW Stiftung, Social Impact gGmbH und Stitch by Stitch finden Sie ebenso wie zahlreiche Fotos in unserem Pressebereich.

  • Newsletter

    Tragen Sie sich hier für regelmäßige Updates ein



"ANKOMMER. Perspektive Deutschland" ist ein Projekt von Social Impact und wird gefördert von der KfW Stiftung.